Soziale Dienste Berlin-Brandenburg e.V.

- Sozial und Systemisch -


Über uns

Der SDB e.V. setzt sich seit seiner Gründung im Jahr 2003 für eine Qualifizierung von Sozialen Dienstleistungen ein.
Soziale Gerechtigkeit und damit eine gerechtere Verteilung von Ressourcen und Chancen gehören zu den Leitideen.


Ansprechpartner ist Dr. Herwig Grote, Diplom-Soziologe und Systemischer Familientherapeut. Er verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der familiengerichtlichen Arbeit und ist seit 2012 als Sachverständiger für Familiengerichte tätig. Er engagiert sich seit vielen Jahren für eine Qualitätsentwicklung familiengerichtlicher Verfahren, unter anderem im Rahmen der zuständigen Fachgruppe "Systemisch-lösungsorientierte Arbeit im Kontext familiengerichtlicher Verfahren" der DGSF.


Mit ihm im Vorstand ist Prof. Dr. Herbert Bassarak. Er ist emeritierter Professor der Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg und langjähriger Vertrauensdozent der Hans-Böckler-Stiftung u.a. Er hat sich insbesondere um die Entwicklung des Sozialmanagements und der Schulsozialarbeit verdient gemacht. Vergleiche die Würdigung seiner Leistungen auf der Website der Internationalen Arbeitsgemeinschaft Sozialmanagement / Sozialarbeit (INAS):

http://www.inas-ev.eu - und hier: Bassarak Herbert, Nürnberg


Prof. Dr. Bassarak und Dr. Herwig Grote haben gemeinsam zahlreiche Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Bereich Sozialer Dienstleistungen durchgeführt. Eine auf Berlin und Brandenburg bezogene Studie ist exemplarisch unter "Forschung zu Sozialen Dienstleistungen" auf dieser Website dokumentiert.